Adobe flash player download kostenlos deutsch windows 7

Adobe Flash Player (in Internet Explorer und Firefox shockwave Flash genannt)[5] ist eine Computersoftware zur Verwendung von Inhalten, die auf der Adobe Flash-Plattform erstellt wurden, einschließlich der Anzeige von Multimediainhalten, der Ausführung umfangreicher Internetanwendungen sowie des Streamings von Audio und Video. Flash Player kann von einem Webbrowser aus als Browser-Plug-In oder auf unterstützten Mobilgeräten ausgeführt werden. Flash Player wurde von Macromedia entwickelt und von Adobe Systems entwickelt und vertrieben, seit Adobe Macromedia 2005 übernommen hat. Flash Player wird als Freeware vertrieben. Media Player Classic ist ein Open-Source-Media-Player für 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows-Betriebssystemen. MPC-HC ist in der Lage, Video-CD, Super Video-CD und andere digitale optische Discs abspielen, der Adobe Flash Player ist tot im Wasser. Es ist veraltet, nicht sicher und scheint immer Gefahr zu laufen, gehackt zu werden. Software und Spiele, die den Flash-Player verwenden, werden bald andere Programme haben, die ihren Platz einnehmen werden, wenn es noch nicht geschehen ist. Bis Version 10 des Flash-Players gab es keine Unterstützung für GPU-Beschleunigung.

Version 10 hat eine begrenzte Form der Unterstützung für Shader für Materialien in Form der Pixel Bender API hinzugefügt, aber immer noch keine GPU-beschleunigte 3D-Vertex-Verarbeitung. [43] Eine signifikante Änderung kam in Version 11, die eine neue Low-Level-API namens Stage3D (ursprünglich codename Molehill) hinzufügte, die volle GPU-Beschleunigung bietet, ähnlich wie WebGL. [44] [45] (Die teilweise Unterstützung für gpu-Beschleunigung in Pixel Bender wurde in Flash 11.8 vollständig entfernt, was zur Unterbrechung einiger Projekte wie MIT es Scratch führte, denen die Arbeitskraft fehlte, um ihre Anwendungen schnell genug umzucodieren.[ 46][47]) Adobe war nicht bereit, vollständigen Quellcode des Flash Players für die Entwicklung freier Software zur Verfügung zu stellen, und obwohl freie und Open-Source-Alternativen wie Shumway und Gnash gebaut wurden, befinden sie sich nicht mehr in aktiver Entwicklung. [129] Der einzige voll funktionsfähige Flash Player von Drittanbietern ist der handelsübliche Scaleform GFx Player, eine Middleware für die Spieleentwicklung, die für die Integration in Nicht-Flash-Videospiele entwickelt wurde. [Zitat erforderlich] Flash-Player ist benutzerfreundlich. Es ist sehr einfach zu bedienen. die Funktion sind zu viele . Nein, es wird nicht empfohlen, Adobe Flash Player herunterzuladen. Da Adobe angekündigt hat, den Flash-Player nicht mehr zu aktualisieren, gibt es keinen Grund, weiterhin ältere Versionen zu installieren, da es sicherere, sicherere und leistungsstärkere Optionen gibt. Die Zeiten haben sich geändert und die Software hat das, wozu Flash in der Lage ist, bei weitem übertroffen.

Dieser Flash-Player läuft im Hintergrund, in den meisten Fällen. Dies sorgt für ein reibungsloses Gesamterlebnis. Sie müssen nicht in den Einstellungsbereich springen oder andere Programme installieren, damit es ordnungsgemäß ausgeführt wird. Es ist auch wichtig zu beachten, dass es keine Fehler oder zufällige Unterbrechungen gibt. Auf einem durchschnittlichen Stück Hardware ist es stabil und effizient. Flash Player für Chrome ist die beliebteste Verwendung des Plug-Ins. Es kommt sogar mit dem Web-Browser. In diesem Fall müssen Sie Adobe Flash nicht separat herunterladen. Sie finden es auch auf medienreichen Websites wie YouTube und Streaming-Webseiten wie Twitch. In diesen Fällen ist es notwendig, das Programm installiert zu haben.

Dieser Flash-Player ist eines der vertrauenswürdigsten Medienpakete auf dem Markt. Softonic macht es jedoch immer noch zu einem Punkt, seine Software auf alle Arten von potenziellen Bedrohungen zu testen. Deshalb ist es immer wichtig, ein solches Paket von vertrauenswürdigen Portalen herunterzuladen. In seiner Blütezeit war Flash Player ein Must-Have. An einem Punkt war die Software erforderlich, um die meisten interaktiven Anwendungen im Internet laufen zu lassen. Die Software ist eine Laufzeit oder ein System, das die Bibliothek beschreibt, auf der die Codierungssprache ausgeführt wird.